030 23634999 steufa@gfs.eu
Ein Steuerfachangestellter sitzt an seinem Arbeitsplatz und errechnet Beträge.

Umschulung Steuerfachangestellten (StBK) | 100% förderfähig mit Bildungsgutschein | 24 Monate | in Vollzeit

Mehr als nur Zahlen: Die vielversprechende Karriereperspektive für Steuerfachangestellte

Die Zahl der steuerberatenden Unternehmen wuchs von 2010 bis 2022 von etwa 78.000 auf über 89.000*, wodurch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern kontinuierlich gestiegen ist. Jedoch können und konnten kompetente Nachwuchskräfte, aufgrund der berechtigt hohen Ansprüche seitens der Steuerberaterkammer, nicht im gleichen Tempo für den Arbeitsmarkt ausgebildet werden. Dabei sind Steuerfachangestellte die rechte Hand in allen steuerberatenden Berufen und aus der Praxis nicht wegzudenken. Denn das deutsche Steuersystem zählt mit der Gesamtanzahl und den notwendigen Aktualisierungen zu den komplexesten weltweit. Auch aufgrund der Globalisierung sorgen immer mehr Mandanten aus allen Wirtschaftsbereichen für immer mehr Arbeit. Es ergibt sich eine sehr hohe Nachfrage. Das Ergebnis ist ein Ringen um jede verfügbare und gut ausgebildete Fachkraft.

Hervorragendes Konzept, das den hohen Ansprüchen der Steuerberaterkammer entspricht.

Gesetzestexte und Zahlen machen Ihnen Spaß statt Angst? Außerdem sind Sie ein Teamplayer und kontaktfreudig? Dann könnte eine Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten genau die passende Wahl für Sie sein. Das Wissen der Steuerberater/-innen und deren rechten Hand bleibt auch künftig gefragt. Steuerfachangestellte erwartet nach der Berufsausbildung bzw. Umschulung also ein krisensicherer Job. Nach einer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, die Karriereleiter weiter hochzuklettern – auch ohne Studium!

Unser Ziel ist es, Sie erfolgreich durch die Prüfung zu begleiten. Unser Erfolg wird durch eine hervorragende Bestehensquote widergespiegelt. Seit Jahren beträgt unsere Bestehensquote ca. 90 %, welche sich ausschließlich aus dem Abschluss im ersten Prüfungsanlauf ergibt.

(*nur Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Personen gemäß §74 Abs. 2)

Ein Steuerfachangestellter sitzt an seinem Arbeitsplatz und errechnet Beträge.

Umschulung Steuerfachangestellten (StBK) | 100% förderfähig mit Bildungsgutschein | 24 Monate | in Vollzeit

Mehr als nur Zahlen: Die vielversprechende Karriereperspektive für Steuerfachangestellte

Die Zahl der steuerberatenden Unternehmen wuchs von 2010 bis 2022 von etwa 78.000 auf über 89.000*, wodurch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern kontinuierlich gestiegen ist. Jedoch können und konnten kompetente Nachwuchskräfte, aufgrund der berechtigt hohen Ansprüche seitens der Steuerberaterkammer, nicht im gleichen Tempo für den Arbeitsmarkt ausgebildet werden. Dabei sind Steuerfachangestellte die rechte Hand in allen steuerberatenden Berufen und aus der Praxis nicht wegzudenken. Denn das deutsche Steuersystem zählt mit der Gesamtanzahl und den notwendigen Aktualisierungen zu den komplexesten weltweit. Auch aufgrund der Globalisierung sorgen immer mehr Mandanten aus allen Wirtschaftsbereichen für immer mehr Arbeit. Es ergibt sich eine sehr hohe Nachfrage. Das Ergebnis ist ein Ringen um jede verfügbare und gut ausgebildete Fachkraft.

Hervorragendes Konzept, das den hohen Ansprüchen der Steuerberaterkammer entspricht.

Gesetzestexte und Zahlen machen Ihnen Spaß statt Angst? Außerdem sind Sie ein Teamplayer und kontaktfreudig? Dann könnte eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten genau die passende Wahl für Sie sein. Das Wissen der Steuerberater/-innen und deren rechten Hand bleibt auch künftig gefragt. Steuerfachangestellte erwartet nach der Berufsausbildung bzw. Umschulung also ein krisensicherer Job. Nach einer Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, die Karriereleiter weiter hochzuklettern – auch ohne Studium!

Unser Ziel ist es, Sie erfolgreich durch die Prüfung zu begleiten. Unser Erfolg wird durch eine hervorragende Bestehensquote widergespiegelt. Seit Jahren beträgt unsere Bestehensquote ca. 90 %, welche sich ausschließlich aus dem Abschluss im ersten Prüfungsanlauf ergibt.

(*nur Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Personen gemäß §74 Abs. 2)

Individuelle Beratung & Betreuung

Die passende Prüfungsvorbereitung aus einer Hand und aus der Berufspraxis. Immer aktuell und auf die Prüfungsanforderungen Ihrer Prüfung zugeschnitten. Dieser Vollzeitkurs ist mit Bildungsgutschein zu 100% förderfähig. Einen Bildungsgutschein erhalten Sie nach Erfüllung der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie im Abschnitt „Förderungsmöglichkeiten“ weiter unten.

Informationen erhalten Sie in erster Linie von unserer

Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok in Berlin

Rufen Sie uns an unter 030 236349 49 oder
schreiben Sie uns eine Mail an wifa@gfs.eu

Lehrgangsbetreuerin Silke Nahl in Hamburg

Rufen Sie uns an unter 040 4453 53 oder
schreiben Sie uns eine Mail an hamburg@gfs.eu

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Unterstützung?

Wir beraten Sie gern und unverbindlich.

Probehören

Menschen lernen und verstehen nun mal anders. Solange man nichts anderes erwartet, kommt der Erfolg trotzdem.

Um zu hohe Erwartungen zu vermeiden, bieten wir Ihnen an, in laufenden Lerneinheiten unsere Dozierenden kennenzulernen und das Niveau zu erforschen, mit dem Sie sich auf die schriftliche und mündliche Steuerfachangestelltenprüfung vorbereiten werden.

Individuelle Beratung & Betreuung

Die passende Prüfungsvorbereitung aus einer Hand und aus der Berufspraxis. Immer aktuell und auf die Prüfungsanforderungen Ihrer Prüfung zugeschnitten. Dieser Vollzeitkurs ist mit Bildungsgutschein zu 100% förderfähig. Einen Bildungsgutschein erhalten Sie nach Erfüllung der Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie im Abschnitt „Förderungsmöglichkeiten“ weiter unten.

Informationen erhalten Sie in erster Linie von unserer

Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok in Berlin

Rufen Sie uns an unter 030 236349 49 oder
schreiben Sie uns eine Mail an wifa@gfs.eu

Lehrgangsbetreuerin Silke Nahl in Hamburg

Rufen Sie uns an unter 040 4453 53 oder
schreiben Sie uns eine Mail an hamburg@gfs.eu

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Unterstützung?

Wir beraten Sie gern und unverbindlich.

Probehören

Menschen lernen und verstehen nun mal anders. Solange man nichts gegenteiliges erwartet, kommt der Erfolg trotzdem.

Um zu hohe Erwartungen zu vermeiden, bieten wir Ihnen an, in paar laufenden Lerneinheiten unsere Dozent/-innen kennenzulernen und das Niveau zu erforschen, mit dem Sie sich auf die Prüfung zum/zur Fachassistent/-in Lohn & Gehalt vorbereiten werden.

Das GFS Kursprogramm für die Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Steuerfachangestellten

Bitte wählen Sie einen der unten genannten Standort aus.
Berlin

Informationen zu unseren Umschulung erhalten Sie aus dem Infoflyer.
Informationen erhalten Sie auch täglich ab 08:00 Uhr persönlich unter der Rufnummer 030 2363 49 49 oder per Mail wifa@gfs.eu – Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok.


Winter Prüfung 2026

18. Dezember 2023 bis 17. Dezember 2025 – Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: 922/356/23

31. Januar 2024 bis 30. Januar 2026 – Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: 922/5/24

Sommer Prüfung 2026

3. Juni 2024 bis 2. Juni 2026 – Infoflyer Umschulung zum/ zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: wird nachgereicht

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich, jedoch gemäß den geltenden Rechtsgrundlagen der zuständigen Steuerberaterkammer.

Ergänzend zu unseren Umschulungskursen können Sie sich bei uns zusätzlich mit einem (Online-)Crashkurs zielgerichtet auf die schriftliche Abschlussprüfung vorbereiten. Im Anschluss bieten wir Ihnen auch eine mündliche Prüfungsvorbereitung an, um Ihre Chance im ersten Anlauf die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Bei den Berufsschülern mit 3-jähriger Ausbildung und Umschülerinnen und Umschüler mit 2-jähriger Umschulungszeit, die den Crashkurs der GFS besucht haben, liegt die Bestehenquote sogar bei etwa 95 %.

Hier lesen Sie mehr zum Thema Prüfungsvorbereitung für Steuerfachangestellte.

Hamburg

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie aus den Infoflyer.
Informationen erhalten Sie auch täglich ab 08:00 Uhr unter der Rufnummer040 4453 53 oder per Mail hamburg@gfs.eu – Lehrgangsbetreuerin Silke Nahl.

Prüfung Frühjahr 2025

12. Juni 2023 bis 11. Juni 2025 – Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: 123/3202/2023

Prüfung Herbst 2026

12. Februar 2024 bis 11. Februar 2026 – Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: 123/3201/2024

Prüfung Frühjahr 2026

10. Juni 2024 bis 9. Juni 2026 – Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
Maßnahmenummer: reichen wir nach, sobald vorhanden

Der Einstieg ist jederzeit möglich, jedoch gemäß den geltenden Rechtsgrundlagen der zuständigen Steuerberaterkammer.

 

Ergänzend zu unseren Umschulungskursen können Sie sich bei uns zusätzlich mit einem (Online-)Crashkurs zielgerichtet auf die schriftliche Abschlussprüfung vorbereiten. Im Anschluss bieten wir Ihnen auch eine mündliche Prüfungsvorbereitung an, um Ihre Chance im ersten Anlauf die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Bei den Berufsschülern mit 3-jähriger Ausbildung und Umschülerinnen und Umschüler mit 2-jähriger Umschulungszeit, die den Crashkurs der GFS besucht haben, liegt die Bestehenquote sogar bei etwa 95 %.

Hier lesen Sie mehr zum Thema Prüfungsvorbereitung für Steuerfachangestellte.

Bitte wählen Sie einen Kurs aus.

Hier sehen Sie die Infoflyer Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten.

Individuelle Verkürzung bzw. Zusatzangebote können gerne mit unseren Bildungsberater/-innen per Telefon, Mail oder in einem persönlichen Gespräch besprochen und eingeplant werden.

Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Steuerfachangestelltenprüfung.

Umschulung Steuerfachangestellte/-r Dezember 2023 Berlin

 

 

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie täglich ab 10:00 Uhr persönlich unter 030 2363 49 49 oder per E-Mail von unserer Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok unter wifa@gfs.eu.
Umschulung Steuerfachangestellte/-r Januar 2024 Berlin

 

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie täglich ab 10:00 Uhr persönlich unter 030 2363 49 49 oder per E-Mail von unserer Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok unter wifa@gfs.eu.
Umschulung Steuerfachangestellte/-r Juni 2024 Berlin

 

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie täglich ab 10:00 Uhr persönlich unter 030 2363 49 49 oder per E-Mail von unserer Lehrgangsbetreuerin Beate Mottok unter wifa@gfs.eu.
Umschulung Steuerfachangestellte/-r Februar 2024 Hamburg

 

 

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie täglich ab 10:00 Uhr persönlich unter 040 4453 53 oder per E-Mail von unserer Lehrgangsbetreuerin Silke Nahl unter hamburg@gfs.eu.
Umschulung Steuerfachangestellte/-r Juni 2024 Hamburg

Informationen zu unseren Vorbereitungskursen erhalten Sie täglich ab 10:00 Uhr persönlich unter 040 4453 53 oder per E-Mail von unserer Lehrgangsbetreuerin Silke Nahl unter hamburg@gfs.eu.

Fördermöglichkeiten für Ihren beruflichen Aufstieg

Wenn Sie auf der Suche nach einer Fördermöglichkeit für Ihren nächsten Karriereaufstieg sind, lohnt es sich einen Blick auf die folgende Übersichtsseite, mit bundesweiten und regionalen Subventionen von Staat und Institutionen, zu werfen.

Die GFS ist DQS-zertifiziert und nach AZAV zugelassen. Wir unterstützen Sie gern bei der optimalen Finanzierung Ihrer nächsten Weiterbildung.

Duale Umschulung – Zulassungsvoraussetzungen

Zur Umschulung zugelassen werden alle Erwachsene, welche eine oder mehrere der folgenden Pflichtvoraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossene Mittlere Reife oder gleichwertigen Schulabschluss
  • abgeschlossene allgemeine Fachhochschulreife
  • abgeschlossene Hochschulreife (allgemein oder fachgebunden)
  • abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise im kaufmännischen Bereich)

In Ausnahmen werden auch andere Schulabschlüsse anerkannt. Im Rahmen von Einzelfallentscheidungen ist die Zulassung auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung möglich. In diesem Fall muss die Steuerberaterkammer Berlin jedoch den persönlichen Voraussetzungen zustimmen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Duale Umschulung – Unterricht

Berlin

Die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Berlin umfasst 2.064 Unterrichtseinheiten. Diese Anzahl entspricht 258 Tage theoretischen Unterricht bei der GFS. Zusätzlich absolvieren Sie ein Praktikum mit 1.600 Praktikumseinheiten. Das entspricht wiederum 200 Tage bei einem von Ihnen gewählten Praxispartner.

Hamburg

Die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Hamburg umfasst 2.464 Unterrichtseinheiten. Diese Anzahl entspricht 308 Tage theoretischen Unterricht bei der GFS. Zusätzlich absolvieren Sie ein Praktikum mit 1.160 Praktikumseinheiten. Das entspricht wiederum 145 Tage bei einem von Ihnen gewählten Praxispartner.

Der Unterricht erfolgt in Kombination von praxisnahen Übungen und Dozenten aus der Praxis der komplexen Steuer- und Wirtschaftslehre, Rechnen mit wirtschaftlichen Zusammenhängen, Wissen über die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Vorbereitung und Erstellung von Jahresabschlüssen wird Ihnen ein stabiles Grundlagenwissen für die schriftliche und mündliche Prüfung vermittelt.

Die Aufgabengebiete eines/-r Steuerfachangestellten, wie die Erfassung von Buchungsbelegen und Lohnabrechnungen, das Anfertigen von Steuererklärungen für Privatpersonen und Unternehmen, insbesondere hinsichtlich Umsatz-, Einkommen-, Körperschaft-, und Gewerbesteuer werden mit Ihnen in der Klasse trainiert. Steuerfachangestellte arbeiten mit der Finanzverwaltung und anderen Behörden zusammen. Auch hier sind Arbeitsprozesse notwendig, welche Ihnen im Rahmen der Umschulung geübt werden.

Die vielfältigen Aufgaben werden mit Unterstützung spezieller Software, neuester EDV und Kommunikationstechnik erledigt. Das Erlangen von DATEV-relevanten Kenntnissen sowie wichtige Informations- und Kommunikationstechniken vermitteln Ihnen unsere Dozenten mit aktuellen hardware- und softwaretechnischer Ausstattung.

Duale Umschulung – Praktikum

In der Praktikumsphase setzen Sie innerhalb von 1.600 Praktikumseinheiten das in der Umschulung erlernte Wissen aus dem theoretischen Unterricht um und lernen aktiv die verschiedenen Aspekte des Berufs kennen. Mit den Kenntnissen aus dem Unterricht prüfen Sie steuerliche Sachverhalte mit wirtschaftlichen Hintergrund im Team oder selbstständig.

Das Praktikum wird parallel zum theoretischen Unterricht an jeweils 2 bzw. 3 Wochentagen durchgeführt. So lernen Sie aktiv die verschiedenen Aspekte in des Steuerbüros, Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder Einrichtung Ihrer Wahl kennen. Pro Praktikumstag absolvieren Sie 8 Zeitstunden.

Wenn Sie kein Praktikumsunternehmen selbstständig finden können, haben wir ein hervorragendes Datenverzeichnis, welches Ihnen weiterhilft.

Sprechen Sie uns bei Bedarf an – wir helfen Ihnen gern weiter!

Duale Umschulung – Prüfung

Die regelmäßige Teilnahme am Unterricht ist Voraussetzung für die Zulassung für die staatliche Abschlussprüfung vor der Steuerberaterkammer Berlin.

Die Prüfungsphase wird unterteilt in zwei Teile: die Zwischenprüfung und die Abschlussprüfung.

Die Zwischenprüfung findet nach dem Ende des ersten Umschulungsjahres statt und dauert 180 Minuten. Es werden die Lerninhalte des ersten Ausbildungsjahres geprüft.

Die Abschlussprüfung findet  nach der Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres statt und umfasst drei schriftliche Prüfungen und eine mündliche Prüfung.

Die Prüfungen werden in drei zu prüfende Fachgebiete gegliedert:

  • Steuerwesen (150 Minuten)
  • Rechnungswesen (120 Minuten) und
  • Wirtschafts- und Sozialkunde (90 Minuten)

Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Das Prüfungsgespräch dauert ca. 30 Minuten.

Duale Umschulung – Zulassungsvoraussetzungen

Zur Umschulung zugelassen werden alle Erwachsene, welche eine oder mehrere der folgenden Pflichtvoraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossene Mittlere Reife oder gleichwertigen Schulabschluss
  • abgeschlossene allgemeine Fachhochschulreife
  • abgeschlossene Hochschulreife (allgemein oder fachgebunden)
  • abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise im kaufmännischen Bereich)

In Ausnahmen werden auch andere Schulabschlüsse anerkannt. Im Rahmen von Einzelfallentscheidungen ist die Zulassung auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung möglich. In diesem Fall muss die Steuerberaterkammer Berlin jedoch den persönlichen Voraussetzungen zustimmen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Duale Umschulung – Unterricht

Berlin

Die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Berlin umfasst 2.104 Unterrichtseinheiten. Diese Anzahl entspricht 263 Tage theoretischen Unterricht bei der GFS. Zusätzlich absolvieren Sie ein Praktikum mit 1.600 Praktikumseinheiten. Das entspricht wiederum 200 Tage bei einem von Ihnen gewählten Praxispartner.

Hamburg

Die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Hamburg umfasst 2.464 Unterrichtseinheiten. Diese Anzahl entspricht 308 Tage theoretischen Unterricht bei der GFS. Zusätzlich absolvieren Sie ein Praktikum mit 1.160 Praktikumseinheiten. Das entspricht wiederum 145 Tage bei einem von Ihnen gewählten Praxispartner.

Der Unterricht erfolgt in Kombination von praxisnahen Übungen und Dozenten aus der Praxis der komplexen Steuer- und Wirtschaftslehre, Rechnen mit wirtschaftlichen Zusammenhängen, Wissen über die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Vorbereitung und Erstellung von Jahresabschlüssen wird Ihnen ein stabiles Grundlagenwissen für die schriftliche und mündliche Prüfung vermittelt.

Die Aufgabengebiete eines/-r Steuerfachangestellten, wie die Erfassung von Buchungsbelegen und Lohnabrechnungen, das Anfertigen von Steuererklärungen für Privatpersonen und Unternehmen, insbesondere hinsichtlich Umsatz-, Einkommen-, Körperschaft-, und Gewerbesteuer werden mit Ihnen in der Klasse trainiert. Steuerfachangestellte arbeiten mit der Finanzverwaltung und anderen Behörden zusammen. Auch hier sind Arbeitsprozesse notwendig, welche Ihnen im Rahmen der Umschulung geübt werden.

Die vielfältigen Aufgaben werden mit Unterstützung spezieller Software, neuester EDV und Kommunikationstechnik erledigt. Das Erlangen von DATEV-relevanten Kenntnissen sowie wichtige Informations- und Kommunikationstechniken vermitteln Ihnen unsere Dozenten mit aktuellen hardware- und softwaretechnischer Ausstattung.

Duale Umschulung – Praktikum

In der Praktikumsphase setzen Sie innerhalb von 1.600 Praktikumseinheiten das in der Umschulung erlernte Wissen aus dem theoretischen Unterricht um und lernen aktiv die verschiedenen Aspekte des Berufs kennen. Mit den Kenntnissen aus dem Unterricht prüfen Sie steuerliche Sachverhalte mit wirtschaftlichen Hintergrund im Team oder selbstständig.

Das Praktikum wird parallel zum theoretischen Unterricht an jeweils 2 bzw. 3 Wochentagen durchgeführt. So lernen Sie aktiv die verschiedenen Aspekte in des Steuerbüros, Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder Einrichtung Ihrer Wahl kennen. Pro Praktikumstag absolvieren Sie 8 Zeitstunden.

Wenn Sie kein Praktikumsunternehmen selbstständig finden können, haben wir ein hervorragendes Datenverzeichnis, welches Ihnen weiterhilft.

Sprechen Sie uns bei Bedarf an – wir helfen Ihnen gern weiter!

Duale Umschulung – Prüfung

Die regelmäßige Teilnahme am Unterricht ist Voraussetzung für die Zulassung für die staatliche Abschlussprüfung vor der Steuerberaterkammer Berlin.

Die Prüfungsphase wird unterteilt in zwei Teile: die Zwischenprüfung und die Abschlussprüfung.

Die Zwischenprüfung findet vor dem Ende des ersten Umschulungsjahres statt und dauert 180 Minuten. Es werden die Lerninhalte des ersten Ausbildungsjahres geprüft.

Die Abschlussprüfung findet  nach der Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres statt und umfasst drei schriftliche Prüfungen und eine mündliche Prüfung.

Die Prüfungen werden in drei zu prüfende Fachgebiete gegliedert:

  • Steuerwesen (150 Minuten)
  • Rechnungswesen (120 Minuten) und
  • Wirtschafts- und Sozialkunde (90 Minuten)

Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Das Prüfungsgespräch dauert ca. 30 Minuten.

Fallorientiert

Die im Vortrag darzustellenden Grundlagen und systematischen Zusammenhänge werden in ihrer praktischen Anwendung an klausurmäßig aufbereiteten Fallstudien, ergänzt durch Schaubilder und Grafiken, verdeutlicht.

Aktive Teilnahme in Form von Fragen und Diskussionen ergänzt die Vortragsweise.

Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen zur Vermittlung der fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten werden Veranstaltungen zur spezifischen Klausurtechnik und -taktik angeboten.

Lern- und Erfolgskontrollen

In den Lehrveranstaltungen, unterteilt in Steuerlehre, Rechnungswesen sowie Wirtschaftslehre werden die Themengebiete für die schriftliche Prüfung gefestigt. Durch das Schreiben von Übungsklausuren (teils mit und teils ohne Korrekturen) und Klausurbesprechungen wird das vermittelte Wissen überprüft.

So erfährt der/die Teilnehmer/-in am besten, in welchen Teilgebieten noch Aufholbedarf besteht.

Fachliche Begleitung

Die geschriebenen Übungsklausuren werden schwerpunktmäßig besprochen.

Im Bedarfsfalle erfolgt eine Aufgabenwiederholung im Rahmen von Tutorien.

Lehrbücher

Die 3 GFS gesamte Lehrmaterial (Steuerlehre, Rechnungswesen, Wirtschaftslehre) werden Ihnen zum Beginn der Steuerfachanagestellte Umschulung unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Diese werden auch nach der Prüfung in Ihrem Besitz bleiben.

Y
Crashkurse S1, S2,S3 + Zusatzmodul Premium - Test-50-Kurs

Ergänzend zu unseren Umschulungskursen können Sie sich bei uns zusätzlich mit einem (Online-)Crashkurs zielgerichtet auf die schriftliche Abschlussprüfung vorbereiten. Im Anschluss bieten wir Ihnen auch eine mündliche Prüfungsvorbereitung an, um Ihre Chance im ersten Anlauf die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Zudem bieten wir Ihnen zusätzlich ein PREMIUM-Upsell. Sie erhalten bis zum Abschluss der Prüfungen Zugang zu unseren 50 Test-Papieren. Diese können Sie individuell bearbeiten und am Samstag an einer Online-Fallbesprechung teilnehmen.

Bei den Berufsschülern mit 3-jähriger Ausbildung und Umschülerinnen und Umschüler mit 2-jähriger Umschulungszeit, die den Crashkurs der GFS besucht haben, liegt die Bestehenquote sogar bei etwa 95 %.

Fallorientiert

Die im Vortrag darzustellenden Grundlagen und systematischen Zusammenhänge werden in ihrer praktischen Anwendung an klausurmäßig aufbereiteten Fallstudien, ergänzt durch Schaubilder und Grafiken, verdeutlicht.

Aktive Teilnahme in Form von Fragen und Diskussionen ergänzt die Vortragsweise.

Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen zur Vermittlung der fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten werden Veranstaltungen zur spezifischen Klausurtechnik und -taktik angeboten.

Lern- und Erfolgskontrollen

In den Lehrveranstaltungen, unterteilt in Steuerlehre, Rechnungswesen sowie Wirtschaftslehre werden die Themengebiete für die schriftliche Prüfung gefestigt. Durch das Schreiben von Übungsklausuren (teils mit und teils ohne Korrekturen) und Klausurbesprechungen wird das vermittelte Wissen überprüft.

So erfährt der/die Teilnehmer/-in am besten, in welchen Teilgebieten noch Aufholbedarf besteht.

Fachliche Begleitung

Die geschriebenen Übungsklausuren werden schwerpunktmäßig besprochen.

Im Bedarfsfalle erfolgt eine Aufgabenwiederholung im Rahmen von Tutorien.

Lehrbücher

Die 3 GFS Lehrbücher (Steuerlehre, Rechnungswesen, Wirtschaftslehre) werden Ihnen zum Beginn der Umschulung unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Diese werden auch nach der Prüfung in Ihrem Besitz bleiben.

Y
Crashkurse S1, S2,S3 + Zusatzmodul Premium - Test-50-Kurs

Ergänzend zu unseren Umschulungskursen können Sie sich bei uns zusätzlich mit einem (Online-)Crashkurs zielgerichtet auf die schriftliche Abschlussprüfung vorbereiten. Im Anschluss bieten wir Ihnen auch eine mündliche Prüfungsvorbereitung an, um Ihre Chance im ersten Anlauf die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Zudem bieten wir Ihnen zusätzlich ein PREMIUM-Upsell. Sie erhalten bis zum Anschluss der Prüfungen Zugang zu unseren 50 Test-Papieren. Diese können Sie individuell bearbeiten und am Samstag an einer Online-Fallbesprechung teilnehmen.

Bei den Berufsschülern mit 3-jähriger Ausbildung und Umschülerinnen und Umschüler mit 2-jähriger Umschulungszeit, die den Crashkurs der GFS besucht haben, liegt die Bestehenquote sogar bei etwa 95 %.

Helfen Sie uns Sie richtig kennzulernen und wir helfen Ihnen Ihre Karriere entsprechend zu fördern.

Wir finden den Kurs der zu Ihnen passt, helfen Ihnen die Hürden zu überwinden und begleiten Sie in Ihre berufliche Zukunft.

Lassen Sie sich von uns individuell beraten. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit, persönlich oder per Telefon.

Schreiben Sie uns über das angrenzende Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 30 236349 99.

Wir freuen uns auf Sie.

5 + 6 =

Gleich anmelden und einfach dranbleiben!

Sie möchten gerne regelmäßig über die GFS, Ihre Branche und spannende Themen aus dem Bereich des Steuerrecht und Rechnungswesens informiert werden?

Sie benötigen nicht viel, um am Ball zu bleiben!

Schritt 1: Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Schritt 2: Bestätigen Sie Ihr kostenloses Abo.
Schritt 3: Fertig.

Nun erhalten Sie jeden Monat bequem die aktuellen Steuernachrichten in Ihren Mail-Account aber auch praktische Tipps & Tricks für Prüfungsvorbereitungen im Steuerrecht bzw. Rechnungswesen sowie Empfehlung für die tägliche Berufspraxis.

Sichern Sie sich auch frühzeitige Angebote & Highlights unserer Kurse und Seminare - damit Sie einfach und clever sparen können.

Anmelden Abmelden

Gleich anmelden
und einfach dranbleiben!

Sie möchten gerne regelmäßig über die GFS, Ihre Branche und spannende Themen aus dem Bereich des Steuerrecht und Rechnungswesens informiert werden?

Sie benötigen nicht viel, um am Ball zu bleiben!

Schritt 1:
Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Schritt 2:
Bestätigen Sie Ihr kostenloses Abo.
Schritt 3:
Fertig.

 

Nun erhalten Sie jeden Monat bequem die aktuellen Steuernachrichten in Ihren Mail-Account aber auch praktische Tipps & Tricks für Prüfungsvorbereitungen im Steuerrecht bzw. Rechnungswesen sowie Empfehlung für die tägliche Berufspraxis.

Sichern Sie sich auch frühzeitige Angebote & Highlights unserer Kurse und Seminare - damit Sie einfach und clever sparen können.

Anmelden Abmelden

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

AGB & Widerruf

Geschäftsführer

Werner Karst

Amtsgericht

Berlin-Charlottenburg
Registernummer HRB 11941

Wir - über uns

GFS-Leitbild

GFS-Geschichte

GFS-Vorteile

GFS-Team

GFS-Standorte & Anfahrt

Services

Informationsveranstaltungen

Aktuelles | GFS-Blog

Teilnehmerstimmen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Qualitätssicherung

GFS-Partner & Netzwerke

GFS OnlineCampus

Karriere & Jobs

Stellenanzeigen & Praktika

Initiativbewerbungen

Wir helfen Ihnen weiter.

Ansbacher Straße 16
10787 Berlin

Montag bis Freitag
08:00 bis 16:30 Uhr

Phone: +49 (0) 30 236349 49
Mail: steufa@gfs.eu

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen:

Wir helfen Ihnen weiter.

Ansbacher Straße 16
10787 Berlin

Montag bis Freitag
08:00 bis 16:30 Uhr

Phone: +49 (0) 30 236349 99
Mail: steufa@gfs.eu

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

AGB & Widerruf

Geschäftsführer

Werner Karst

Amtsgericht

Berlin-Charlottenburg
Registernummer HRB 11941

Wir - über uns

GFS-Leitbild

GFS-Geschichte

GFS-Vorteile

GFS-Team

GFS-Standorte & Anfahrt

Services

Informationsveranstaltungen

Aktuelles | GFS-Blog

Teilnehmerstimmen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Qualitätssicherung

GFS-Partner & Netzwerke

GFS OnlineCampus

Karriere & Jobs

Stellenanzeigen & Praktika

Initiativbewerbungen

Folgen Sie uns auf
unseren Social Media Kanälen: