030 23634999 steufa@gfs.eu
gfs-steuerfachschule-steuerberater-header

Mit der GFS erfolgreich
die Steuerbera­terprüfung bestehen!

Seit über 40 Jahren bereitet die GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule Kandidatinnen und Kandidaten erfolgreich und sicher auf das Steuerberaterexamen vor. Dass sich in dieser Zeit bereits über 10.000 Prüfungsteilnehmer für uns entschieden haben, spricht dabei für sich: Mit der GFS entscheiden Sie sich für den sicheren und bestmöglichen Start in Ihre berufliche Zukunft als Steuerberater.

gfs-steuerfachschule-steuerberater-eingangstext

Unsere Lehrgangskonzepte stimmen wir optimal auf die aktuellen Prüfungsanforderungen ab, sodass Sie die Highlight-Themen routiniert bearbeiten können und außergewöhnliche Randthemen keine Überraschung, sondern eine willkommene Abwechslung sind.

Wir stellen uns auf Ihre persönliche Lebenssituation ein – egal ob es sich dabei um veränderte Arbeitsverhältnisse, Familienzuwachs oder andere Themen handelt: Sie können sich auf uns verlassen. Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern an erster Stelle Mensch!

Stellen Sie sich aus unserer breiten Palette von Kursen ein passendes Angebot zusammen. Durch unseren umfassenden Ansatz bereiten wir Sie zielgerichtet und bestmöglich auf die Prüfung vor. Wählen Sie zwischen Vorkursen, berufsbegleitenden Präsenzkursen, Vollzeit- und Crashkursen oder auch Fernkursen und Online-Klausurenkursen.

Termine & Infomationsmaterialien

Die Vorteile des virtuellen Klassenzimmers

Unser Vollzeitkurs und Examenskurs 2020 finden vollständig im virtuellen Klassenzimmer statt. Sie nehmen dabei live am Unterricht teil, können direkt Fragen stellen und sich einbringen! Mit der einfachen Einwahl in den virtuellen Klassenraum startet Ihr Unterricht.

Wir garantieren Ihnen dabei

  • Wie gewohnt: Unterricht durch bekannte GFS-Dozenten mit langjähriger Erfahrung
  • Verbindlicher Start für alle Kurse ab dem 02.06 ohne Verzug durch regionale Einschränkungen der Bewegungsfreiheit/Reisemöglichkeit etc
  • Austausch mit anderen TeilnehmerInnen und Dozenten über Video, Audio, Chat und Forum
  • Alle Termine sind live! Wir zeigen keine veralteten „Konserven“ wie andere Anbieter
  • Aufzeichnung des Unterrichts, um sich Themen bei der Nachbearbeitung erneut anzuhören
  • Ein langjährig erprobtes Kurskonzept, das funktioniert
  • 18 sechsstündige Klausuren auf Original-Prüfungsniveau mit Live-Besprechungen im virtuellen Klassenzimmer und individueller Korrektur
  • eine stabile, in Deutschland gehostete, eigene Plattform
  • Kein Risiko durch irgendwelche Wechseloptionen in weit entfernte Städte, unklare Kurskonzeption und weitere Unsicherheiten. Sondern:
  • Ein fester und durchgeplanter Kurs mit Sicherheit für Ihren Erfolg.

Wir bereiten Sie sicher und auf bekannt hohem Niveau auf die Prüfung vor.

gfs-steuerfachschule-unsere-standorte

Informations-veranstaltungen

Treffen Sie die GFS vor Ort oder online und erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten.

gfs-steuerfachschule-steuerberater-kurse

Vorkurse

Der Vorkurs richtet sich an Teilnehmer die zunächst eine Wiederholungs- und Auffrischungsphase bis zum Beginn des „großen“ Lehrgangs einplanen.

Ziel ist die Vermittlung und Auffrischung des notwendigen Basiswissens für die Hauptlehrgänge ( Abend-, Samstag-, Vollzeitkurs)

  • Abgaben-/Finanzgerichtsordnung
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaftsteuer/Bewertungsrecht
  • Einkommensteuer
  • Körperschaft- und Gewerbesteuer
  • Bilanzwesen/Jahresabschluss
  • Bilanzierung und Besteuerung von Gesellschaften

Abendkurs:

  • 14 Wochen
  • 112 Unterrichtseinheiten
  • Dienstag & Donnerstag
  • 17:30 Uhr – 20:30 Uhr (Standortabhängig)

Samstagskurs:

  • 14 Wochen
  • 112 Unterrichtseinheiten
  • Samstag
  • 09:00 Uhr – 15:30 Uhr (Standortabhängig)

Preis: 900€

 

  • Berlin
  • Hamburg

Hauptlehrgänge

Ausgelegt für Teilnehmer, die die Zulassungsvoraussetzungen für das StB-Examen gemäß § 36 StBerG erfüllen.

Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmer in berufsbegleitender bzw. Vollzeitform fachlich und klausurtechnisch auf das schriftliche StB-Examen vorzubereiten.

  • Abgaben-/Finanzgerichtsordnung
  • Umsatzsteuer
  • Sonstige Steuern
  • Bewertungsrecht
  • Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer
  • Internationales Steuerrecht
  • Bilanzwesen/Jahresabschluss
  • Bilanzierung und Besteuerung von Gesellschaften
  • Umwandlungssteuerrecht
  • 18 Klausuren (6-stündig)

Abendkurs:

  • 11 Monate
  • 580 Unterrichtseinheiten
  • Montag & Mittwoch
  • 17:15 Uhr – 20:15 Uhr (Standortabhängig)

Samstagskurs:

  • 11 Monate
  • 580 Unterrichtseinheiten
  • Samstag
  • 09:00 Uhr – 15:30 Uhr

Vollzeitkurs:

  • 3 Monate
  • 580 Unterrichtseinheiten
  • Montag – Freitag
  • 09:00 Uhr – 15:30 Uhr

Preis:

4.800 €

 

  • Berlin
  • Hamburg
  • Dresden
  • Leipzig
  • München

Examenskurs

Zielgruppen:

  • Wiederholer
  • Teilnehmer der Examensvorbereitung in Form eines Fernlehrganges
  • Diplom-Finanzwirte

Ziel des Examenskurs ist es, die schwierigen Klausurthemen zu erarbeiten, zu festigen und zu vertiefen. Die wöchentlichen Klausuren sollen den Teilnehmern Klarheit verschaffen, ob bzw. inwieweit sie die fachlich sehr anspruchsvollen Themen klausurmäßig lösen können und über die entsprechenden klausurtechnischen Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen.

  • Woche 1 + 4: AO/FGO + USt + ErbSt/BewR + GrESt
  • Woche 2 + 5: ESt + KSt + GewSt + IStR
  • Woche 3 + 6: BiWe + BilGes + UmwStR
  • 6 Wochen
  • 312 Unterrichtseinheiten
  • Montag – Samstag
  • 09:00 Uhr – 15:30 Uhr (Standortabhängig)

Preis:

2.600 €

  • Hamburg
  • Berlin
gfs-steuerfachschule-steuerberater-kurse-02

Super-Crashkurs

Dieser Kurs ist für Teilnehmer, die im Oktober in das schriftliche StB-Examen gehen und vorab einen Hauptlehrgang absolviert haben.

Der Lehrgang zielt auf die Selbstüberprüfung Ihres Wissenstandes sowie des Ausprägungsgrades Ihrer klausurtechnischen Fähigkeiten ab und ist Höhepunkt der Vorbereitung auf das schriftliche StB-Examen.

  • 10 Klausuren inkl. fachlicher Vertiefung
    • 4 gemischte Klausuren
    • 3 BiWe
    • 3 Ertragsteuer-Klausuren
  • 10 Tage
  • 120 Unterrichtseinheiten
  • Montag – Freitag
  • 09:00 Uhr – 18:30 Uhr (standortabhängig)

Preis:

980 €

  • Hamburg
  • Leipzig
  • Dresden
  • Berlin
  • München

Mündliche Prüfungsvorbereitung

Dieser Kurs ist für Anwärter der mündlichen StB-Prüfung.

Ziel ist die Vorbereitung auf die besonderen Anforderungen der mündlichen StB-Prüfung.

  • Fachveranstaltungen zu den relevanten Prüfungsgebieten
  • Vortragstraining
  • Prüfungsgesprächssimulation

Vollzeitkurs:

  • 10 Tage
  • 80 Unterrichtseinheiten
  • Montag – Sonntag
  • 09:00 Uhr – 15:00 Uhr

Samstagskurs:

  • 10 Tage
  • 80 Unterrichtseinheiten
  • Samstag & Sonntag
  • 09:00 Uhr – 15:00 Uhr

Preis:

980 €

  • Hamburg
  • Leipzig
  • Dresden
  • Berlin
Zulassungsvoraussetzungen

Die Teilnahme an der Steuerberaterprüfung bedarf der Zulassung. Die Voraussetzungen für die Zulassung zur StB-Prüfung sind in § 36 StBerG geregelt.

Zur Steuerberaterprüfung ist zuzulassen, wer:

  • ein wirtschafts- o. rechtswissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 bzw. 8 Semestern erfolgreich abgeschlossen hat und danach mindestens 3 bzw. 2 Jahre praktisch tätig gewesen ist (16h oder mehr / Woche) oder
  • eine Abschlussprüfung als Steuerfachangestellter- oder in einer gleichwertigen anderen kaufmännische Ausbildung bestanden hat und danach mindestens 10 Jahre praktisch tätig gewesen ist; die praktische Tätigkeit verkürzt sich auf 7 Jahre im Falle einer erfolgreich abgelegten Bilanzbuchhalter- oder Steuerfachwirtprüfung; oder
  • der Finanzverwaltung als Beamter des gehobenen Dienstes oder als vergleichbarer Angestellter angehört (hat) und bei ihr mindestens 7 Jahre als Sachbearbeiter oder in mindestens vergleichbarer Stellung praktisch tätig gewesen ist.

Die jeweils geforderte praktische Tätigkeit muss in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden erbracht werden und sich auf das Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern erstrecken.

Der Antrag auf Zulassung zur Prüfung ist vor der zuständigen Steuerberaterkammer zu stellen.

Anmeldeschluss bei der zuständigen Steuerberaterkammer ist der 30. April des Prüfungsjahres.

Die Prüfungsgebühr ist bei der zuständigen Steuerberaterkammer zu erfragen

Ansprechpartner

Frau Anja Sczygiol

E-Mail: steuerberater@gfs.eu

  Seit über 40 Jahren Ihr verlässlicher Partner

  Mehr als 10.000 Teilnehmer

  Überdurchschnittliche Bestehensquote

Abonnieren Sie den GFS-Newsletter

Aktuelle Steuer-News
Tipps & Tricks
Ausgewählte Angebote & Kurse

Anmelden Abmelden

Telefon: 030 2363 4999 - ­E-Mail: steufa@gfs.eu - Adresse: Ansbacher Straße 16, 10787 Berlin